Beratung und Planung

für Neubau und Sanierung!

Passivhaus: Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick!

 

Niedriger Energieverbrauch:
Gemessen mit einer durchschnittlichen Energiekennzahl von 15kWh/qm ist der Wärmebedarf eines konventionellen Hauses mit ca. 12.000 kWh pro Jahr im Vergleich zum Passivhaus mit nur ca. 2000 kWh pro Jahr sehr viel höher.

 

Luftqualität:

Die Luftqualität (Schadstoffe, Ruß, Sporen, Kohlendioxid...) ist in Häusern mit kontrollierter Wohnraumlüftung bei ordnungsgemäßer Planung und Ausführung wesentlich besser als bei Fensterlüftung.

 

Gutes Raumklima:

Durch die gut gedämmten Bauteile entspricht die Oberflächentemperatur der Wände praktisch der Lufttemperatur. Keine kalten Wände – bedeutet auch keine Feuchtigkeitsprobleme und keine damit gerne einhergehenden Probleme wie Schimmelbefall mehr.

Bauen, kaufen, oder energetische Sanierung, die KWF bietet top Konditionen und attraktive Fördermittel. Wir informieren Sie  gerne.

© Copyright by Firma Erkens Malerbetrieb

Telefon: 0 21 61 - 65 69 70

Telefax: 0 21 61 - 65 69 7 14

Email: info@maler-mg.de

Erkens Malerbetrieb

Quicklinks

Presse

Historie

 

1. Platz im Fassadenwettbewerb Make up in der

Kategorie “Häuser mit Stuck” >> zum Artikel

 

Sie benötigen Rechtssicherheit?

Gutachten & Sachverständige >>.

Presse  I   Historie

hintergrund banner8
hintergrund banner8
hintergrund banner8
hintergrund banner8
hintergrund banner8